Süd-schwarzwald

Vegetarisches Biohotel - HAUS SONNE

Christian Leppert und Eva Wollweber, Untermulten 6, 79677 Aitern, Baden-Württemberg,

Tel.: +49 (0)7673 74 92, Fax: +49 (0)721 15 12 71 765,

Vermieterhomepage: www.haussonne.com, E-Mail: info(at)haussonne.com


gesunde Ferien in Bio-Zimmern mit Bio-Halbpension
Schwarzwaldhaus Haus Sonne
Öko-Urlaub im Schwarzwald, ohne WLAN und ohne DECT, ohne Funkbelastung
Garten Haus Sonne

EIN RICHTIGES SCHWARZWALDHAUS

 

Das Haus ist ein original Schwarzwaldhaus mit Walmdach und Holzschindeln, einem holzgetäfeltem Gastraum inklusive Kachelofen und Ofenbank. Es hat Solarmodule für Warmwasser und Strom im Garten stehen und eine moderne Pelletheizung.

Das gesamte Haus ist musikberieselungs- und fernsehfrei, sowie rauch-und alkoholfrei.

  • Im Haus befindet sich eine Naturheilpraxis und ein Seminarraum.
  • Das Haus ist auch für Kurse, Vorträge, Kurse und Seminare geeignet.
  • Ausgewiesenes "Bett- und Bike-Quartier" mit abschließbaren Fahrradschuppen, Reparaturwerkzeug, Ersatzschläuche und unendlich viele Tipps für Fahrrad-Touren.

 

Wanderurlaub im Schwarzwald

Haus Sonne liegt mitten in grandioser Natur. Ob Sie den Belchen (1414 m) erklimmen und die atemberaubende Aussicht über Rheinebene, Feldberg, Vogesen und die Schweizer Alpen genießen, ob sie eine Tagestour zum traumhaft gelegenen Nonnenmattweiher unternehmen oder die beeindruckenden Todtnauer Wasserfälle zum Ziel Ihres Wanderausflugs machen – Möglichkeiten, von hier aus Touren oder auch Spaziergänge zu unternehmen sind Legion.

Wollen Sie maßgeschneiderte Vorschläge für Ihre Wanderungen und Exkursionen,

Christian Leppert kann Sie selbst für einen Daueraufenthalt mit Tourenvorschlägen versorgen: Zum Rabenfelsen auf der Stuhlsebene, auf dem Philosophenweg nach Schönau, dem Weidbuchenpfad nach Schönenberg, auf dem berühmtesten aller Schwarzwaldwege, dem Westweg, zum Feldberg, zum Hochblauen, ins idyllisch gelegene Badenweiler. Erweitern können Sie Ihren Wander-Radius noch, indem Sie für Hin- oder Rückweg den Bus einsetzen, den Sie mit Ihrer Kurkarte kostenlos benutzen können.

Haus Sonnes Hausberg erwandern: Wandertour zum Belchen über Böllener Eck und Hohfelsen ...

Christian Leppert bietet auch geführte geografische und kulturhistorische Wanderungen an. Seine Abendvorträge zu unterschiedlichsten Themen machen Sie mit Land und Leuten vertraut und sind für unsere Hausgäste kostenlos.

Individuelle Angebote macht Ihnen Gabi Leisinger:

Als ausgebildete Wanderführerin nimmt Sie Ihnen die Last der Orientierung ab. Wer Interesse an einer Einführung in die Technik des Nordic Walking hat oder als geübter Wanderer den Schwarzwald etwas dynamischer entdecken möchte, findet bei Gabi Leisinger professionelle Unterstützung. Im Winter ist sie Ansprechpartnerin für Langlauf-Unterricht und Langlauf-Touren ebenso wie für Schneeschuhwanderungen – individuell oder in kleinen Gruppen. Last but not least: Gabi Leisinger ist ausgebildete Qi Gong-Kursleiterin und unterstützt Sie gerne dabei, die Übungsfolgen zu erlernen oder Ihre Kenntnisse zu erweitern.

Lassen auch Sie sich in den Bann dieser Traumlandschaft ziehen.

Haus Sonne – Etappenziel auf dem Westweg (Fernwanderweg durch den Schwarzwald von Pforzheim nach Basel):

Auf seiner 10. Etappe führt der Westweg vom Feldberg zum Belchen. Etappenziel ist Multen, eine Möglichkeit zu übernachten ist Haus Sonne. Am nächsten Tag geht es dann über den Belchen weiter nach Kandern.

Mehr über den Fernwanderweg Westweg finden Sie bei www.fernwege.de.

Kurse, Seminare und Vorträge im Haus Sonne am Belchen

Unsere Angebote für Sie:

Vorträge und Gesprächsabende

Mit meinen Vorträgen und Gesprächsabenden möchte ich Themen aufgreifen, die mich umtreiben. Themen, für die ich mit Leidenschaft Lebenszeit investiere, und von denen ich glaube, daß sie auch für Sie interessant und anregend sind.

Das ist zum einen Natur- und Kultur des Südschwarzwalds, Ihres Reiseziels und zum anderen unser Bemühen um ein behutsames Leben hier auf über 1000 m Höhe. Beidem mangelt es nicht an einem gehörigen Maß Exotik, und wenn Sie neugierig sind, lade ich Sie gerne zu gemeinsamen Entdeckungsreisen ein.

Geologische, kulturhistorische, sprachgeschichtliche Zusammenhänge, architektonische Kostbarkeiten können Thema sein, Wander- und Ausflugsziele für jedes Wetter, jedes Interesse ...

Dann: Ist es möglich, unsere Lebensgrundbedürfnisse behutsam zu befriedigen; ein behutsames, verantwortungsvolles gutes Leben zu leben? Themen von der Ernährung, über die Bekleidung, über Bauen und Wohnen, Mobilität, Kommunikation, Gesundheitsfürsorge bis zum Bedürfnis nach Ästhetik und Spiritualität stehen zur Diskussion. Ich werde dazu neben unseren eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen Beispiele aus anderen Ländern und Kulturen heranziehen und auf- zeigen, was bei uns möglich ist. Die Inhalte zu verstehen setzt, wie bei allen komplexen Themen, ernsthaftes Bemühen voraus. Der Lohn: Neue Gestaltungsräume und Gestaltungsfreiheit, Handlungsfähigkeit und Selbstbestimmung.

Christian Leppert

  • Vortrags-/Gesprächsabende sind samstags, Beginn 20.15 Uhr.
  • Die Teilnahme ist frei.
  • Mindestteilnehmerzahl: 8
  • Leitung: Christian Leppert
  • Die Themenauswahl treffen unsere Gäste.

Aquarellmalen für Anfänger und Fortgeschrittene

Blühende Wiesen, knorrige Weidbuchen, farbenprächtige Sonnenuntergänge, zu Eis erstarrte Bäche – die Landschaft am Belchen lädt zum Malen ein.

Renate Schmidt, Künstlerin aus Schönau, hilft Anfängern die Scheu vor Pinsel und Farbe zu verlieren und weiht Fortgeschrittene in modernste Techniken der Aquarellmalerei ein.

  • Unterricht nach Absprache.
  • 2 Stunden (1 bis 2 Personen): 50 € pro Person
    2 Stunden (ab 3 Teilnehmern): 40 € pro Person
  • Leitung: Renate Schmidt, Tel. 07673 14 84, www.galerie-schmidt.de

Ruhe in Bewegung - Bewegung in Ruhe QiGong-Wochenende

Wir leben in einer Zeit grundlegender globaler Veränderungen, die alle Lebensbereiche betreffen. Sie birgt Unruhe und Unsicherheit, niemand kann vorhersagen, wohin dieser radikale Wandel führt. Hier bietet QiGong eine individuelle Methode einerseits zur gesundheitlichen Prävention und Lebenskunst, andererseits die Möglichkeit zu neuen Denk- und Verhaltensweisen.

Die anmutigen, ästhetischen, langsamen Bewegungen führen in die eigene Mitte und schulen die Achtsamkeit, verbessern die Wahrnehmung, fördern klares Denken und die Selbstregulation des Atems, stärken und unterstützen die Funktion der Organe und fördern körperliches und geistiges Wohlbefinden.

QiGong kommt aus China, wo es seit etwa 3000 Jahren praktiziert wird. QiGong bedeutet "Pflege der Lebenskräfte" und ist ein wichtiger Zweig der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), neben Diätetik, Tuina, Kräuterkunde und Akupunktur.

In diesem Kurs lernen Sie "18 gesundheitsfördernde Übungen", einfache, harmonische Bewegungen, die von Menschen jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse erlernt werden können.

  • Kursleitung: Brigitte Brenner, QiGong-Übungsleiterin
  • Termine auf Anfrage
    Beginn: Fr, 18.00 Uhr mit dem Abendessen
    Ende: So, 13.00 Uhr
  • Kurskosten: 110 €

Heilen mit geometrischen Zeichen - nach Erkenntnissen Erich Körblers

Schon alten Naturvölkern war bekannt, daß Zeichen die auf den Körper aufgebracht werden eine Wirkung haben. So hatte z.b. Ötzi Strichzeichen auf seinem Rücken tätowiert, über deren Bedeutung man immer noch rätselt.

Der Österreicher Erich Körbler hatte die Bedeutung solcher Zeichen erkannt. Es handelt sich um Heilinformationen die in der Lage sind, die Lebensenergie im Körper zu aktivieren und zu stabilisieren. Er hatte eine alte Heilmethode wieder neu entdeckt. Geometrische Zeichen die auf Akupunkturpunkte aufgebracht werden, aktivieren die Selbstheilungskräfte im Körper. Erich Körbler entwickelte aus dieser Erkenntnis eine Methode, die er Neue Homöopathie nannte.

Die Neue Homöopathie ist eine einfache und doch sehr wirkungsvolle Heilmethode. Mit wenig Aufwand ist sie überall anwendbar! Werkzeuge sind die Hände, eine Einhandrute und ein Stift zum Aufbringen der Zeichen auf die Haut. Man könnte die Methode als eine Art "Akupunktur ohne Nadeln" bezeichnen, die zudem noch schmerzfrei ist. Die Selbstheilungskräfte sind solange aktiv, wie die Zeichen auf der Haut sind. Ich konnte mit dieser Methode schon in ernsten körperlichen Situationen innerhalb kurzer Zeit erfolgreich arbeiten. Diese Methode kann für Menschen sehr wertvoll sein, die Verantwortung für ihren Körper übernehmen wollen, und etwas über energetische Zusammenhänge lernen möchten. Mit der Zeit verliert man ein großes Stück Angst vor Krankheit und gewinnt Unabhängigkeit und Freiheit.

Das Seminar gibt sowohl eine theoretische wie eine praktische Einführung in die Neue Homöopathie Erich Körblers. Die Aktivierung der Selbstheilungskräfte in Verbindung mit Lebensenergie wird anhand vieler praktischer Beispiele demonstriert

  • Kursleitung: Peter Kraft
    Lebensenergiebeater nach Erich Körbler ®
    Lebensenergiegerätehersteller zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, sowie zur Entstörung von Erdstrahlen und Elektrosmog.
  • Termine auf Anfrage
  • Kurskosten: 150 €
  • Teilnehmerzal: maximal 10 Personen
gesunde Bio-Gästezimmer, strahlungsarm ohne WLAN und ohne DECT im Haus

Die Zimmer

sind weitgehend mit Naturholzmöbeln und Naturmaterialien ausgestattet und mit baubiologischen, hellen Wollteppich- gewachsten Holz- oder Korkböden ausgelegt. Mit Tisch und Leselampe, teilweise mit Balkon.

Die Betten sind mit Woll- oder Daunendecken, Woll- und Dinkelkissen ausgestattet. Die meisten Matratzen bestehen aus punktelastischem Naturkautschuk.

Für besonders große Gäste gibt es 2,20er Schlafdecken und verstellbare Lampen an den Betten.

- Radiogeräte sind in den Zimmern bewusst nicht installiert.

- Tiere sind nicht gestattet.

- Es werden ausschließlich biologische Putz, Wasch- und Spülmittel verwendet.

 

gesunde Bio Ferien im Schwarzwald WLANfrei, DECTfrei, gesundes Essen

KÜCHE

Frühstücks- und Abendbuffet

Die Küche ist vegetarisch und vollwertig, auf Wunsch auch vegan. Alle Lebensmittel stammen aus kontrolliert biologischem Anbau mit Ausnahme von Erzeugnissen aus dem eigenen Hausgarten.
Zum größten Teil wird mit einem holzbefeuerten Herd gekocht und gebacken.

Das Haus wird von einer nahe gelegenen Quelle mit Wasser versorgt.

Gesalzen wird ausschließlich mit Steinsalz. Gesüßt wird überwiegend mit Agavendicksaft oder Honig, ab und zu mit Vollrohrzucker.

Frühstücksbuffet: Selbstgebackene Dinkel-Brötchen, selbstgebackenes Dinkel-Roggen-Brot, Reiswaffeln, verschiedene süße, salzige und neutrale Aufstriche, Obstsalat aus frischen Früchten, auf Wunsch auch gedünstetes Obst, Frischkornbrei und gekochtes Getreide, geschlagene Sahne, Joghurt, Käse, Crunchies, Cornflakes, Flocken, Saaten, Rosinen, verschiedene Kräutertees, Rooibuschtee, Grün- und Schwarztee, Bohnen- und Getreidekaffee, Milch.

Abendbuffet: Vier frische Salate sowie ein warmes, vegetarisches Kartoffel-, Getreide-, Gemüsegericht. Ein leckerer Nachtisch rundet das Abendessen ab. Kräutertee ist inklusive. Das Haus ist alkoholfrei.

 

 

Freizeit

- Sie finden eine Haus-Biliothek an, mit Sach-Bücher und Zeitschriften u. a. zur Philosophie, Ökologie, Baubiologie, Landschafts- und Kulturgeschichte, Gesundheit und Ernährung. Gut sortiert über  Jiddu Krishnamurti, eine Bellestristik-Sammlung sowie eine Krimi- und Unterhaltungsabteilung.


- Massgeschneiderte Vorschläge für Ihre Wanderungen und Exkursionen
- Geführte geografische und kulturhistorische Wanderungen an. Abendvorträge zu unterschiedlichsten Themen machen Sie mit Land und Leuten vertraut und sind für die Hausgäste kostenlos.
- Vielfältige und abwechslungsreiche Mountainbikestrecken
- Das Langlaufvergnügen beginnt direkt vor der Haustür

- Professionelle Unterstützung bei Nordic Walking, Schneeschuhwanderungen und Langlauf.

- Gespurte Wanderwege und ausgewiesene Schneeschuhstrecken führen durch die landschaftlich reizvollsten Regionen

 

 

Funk- und Stromsituation:

  • kein WLAN (Wifi), kein DECT-Telefon, kein Powerlan, kein DLAN
  • Mobiltelefone haben teilweise in den Zimmern einen schwachen Empfang, manchmal nur etwas auf den Balkonen, anbieter- und wetterabhängig
  • Telefon-Festnetzanschluß wird zur Verfügung gestellt
  • Internet steht per DSL-Kabelanschluß Kabel für eigene Computer zur Verfügung
  • Entfernung zum nächsten Mobilfunkmasten ca. 1 km, siehe Karte der Bundesnetzagentur.
  • teilweise Netzfreischalter
  • keine auslesbaren Energiezähler
  • eine 10 KV-Leitung in Hausnähe, die zur Zeit noch über der Erde liegt

 

Lage

Haus Sonne liegt zwischen Basel, Freiburg und dem Titisee mitten in grandioser Natur mit atemberaubende Aussicht über die Rheinebene, Feldberg, Vogesen und die Schweizer. Hervorragender Ausgangspunkt für kleine und große Ausflüge in die Natur oder Tagestouren.

 

Preise

die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte der Homepage www.haussonne.com

 

Anreise

Wenn Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen wollen, helfen wir Ihnen gerne, eine passende Bahn- und Busverbindung zu finden. Das Haus Sonne ist leichter zu erreichen, als unsere abgeschiedene Lage erwarten lässt.

Oder www.haussonne.com/anreise

 

Beispielfotos

veggie  Biohotel, Ökourlaub, Seminar, Kurse
Haus Sonne im Sommer
Veggie, Vagan Bio Hotel, Fahrrad Hotel, ohne Funkstrahlen
Seminarraum
Ökoferien im vegtarischen Ökohotel, ohne WLAN und ohne Funkstrahlen
Terrasse
gesunder Biourlaub, Ökourlaub, Ferien, Vegetarisch,  funkreduziert
Einzelzimmer im Haus Sonne

Kurse, Seminare, Vorträge im BioHotel ohne Funkbelastung von WLAN und DECT-Telefon
Freizeit im Garten

Lage

Haus Sonne, vegetarisches Biohotel im Süd-Schwarzwald,

Untermulten 6, 79677 Aitern


Druckdatei

Druckdatei dieser Seite vom Haus Sonne im Süd-Schwarzwald im .pdf-Format ohne Fotos.

Download
Haus Sonne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.2 KB